Die Zukunft. niroflex speaks RFID.

RFID (Radio Frequency Identification) ist als Werkzeug zur automatischen und berührungslosen Datenerfassung und Objektidentifikation aus vielen Industreibereichen nicht mehr wegzudenken.
Auch für die hygienisch sensiblen Produktionsbereiche fleischverarbeitender Unternehmen bietet die berührungslose RFID Technologie eine Fülle von Vorteilen. Mit seiner RFID Lösung, die von der Friedr. Dick GmbH & Co. KG, Deizisau entwickelt wurde, zielt niroflex vor allem auf die lückenlose und automatische Überwachung und Dokumentation von niroflex - Produkten im täglichen Produktionsalltag. Dazu gehören die nicht zu manipulierende Rückverfolgbarkeit jedes einzelnen Ausrüstungsgegenstandes sowie die eindeutige Zuordnung jedes Ausrüstungsgegenstandes zu einem Mitarbeiter. Mit Hilfe der Identifikationsfunktionen an zentralen Erfassungspunkten, lassen sich beispielsweise die ordnungsgemäße Verwendung oder die Einhaltung  vorgeschriebener Hygienemaßnahmen überwachen. Auch dies immer in direkter Zuordnung zum Benutzer. Sollte ein Ausrüstungsgegenstand im Produktionsbereich zurückbleiben, wird dies im System ebenfalls dokumentiert und der Fehler kann behoben werden, bevor Schäden an Maschinen oder Verunreinigungen von Lebensmitteln geschehen.

Interessiert? Dann schicken Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff RFID an: info@niroflex.de


niroflex © 2013 KundenserviceAGBImpressum